Zur Startseite

Organisationsstruktur

Der Zweckverband baut auf den drei Eigenbetrieben der Zweckverbandsmitglieder auf. Die Zweckverbandsmitglieder haben die Kläranlagen mit allen Sonderbauwerken der Mischwasserbehandlung, Pumpstationen und Verbindungssammlern als Vermögen in den Zweckverband Abwasserentsorgung Rheinhessen (ZAR) eingebracht. Die Flächenkanalisationen verbleiben in den Eigenbetrieben, welche vom ZAR verwaltet werden.

Innerhalb des Zweckverbandes wurde ein Eigenbetrieb errichtet, der nach der Eigenbetriebs- und Anstaltsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz geführt wird. Durch diese Strukturen wird eine größtmögliche Flexibilität, bei gleichzeitiger Stärkung der Handlungsfähigkeit der Werkleitung sichergestellt.

Die Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten ergeben sich aus der Verbandsordnung und der Betriebssatzung.

Grundlage der Wirtschaftsführung ist eine von der Zweckverbandsversammlung beschlossene Haushaltssatzung (nur in Grundzügen), die einen detaillierten und umfangreichen Wirtschaftsplan beinhaltet. Erfolgs- und Vermögensplan werden über Umlagen von den Verbandsmitgliedern finanziert. Der Zweckverband erhebt keine „eigenen“ Entgelte.

Organisatorisch ist der Zweckverband in vier Sparten aufgegliedert:

  • Betrieb von Kläranlagen
  • Betrieb von Kanalnetzen
  • Kaufmännische Verwaltung
  • Ingenieurdienstleistungen

Die drei Eigenbetriebe der Verbandsmitglieder bleiben organisatorisch und in ihren Strukturen sowie Verantwortlichkeiten erhalten.

Kontakt:

Alzey

Tel. 0 67 31 / 5 47 76-0

Guntersblum

Tel. 0 62 49 / 8 05 68-0

Im Notfall:

Außerhalb der Geschäftszeiten

Tel. 0151 - 18 62 25 94

im Bereich Stadt Alzey und VG Alzey Land und VG Rhein-Selz

 
 

Unsere Standorte

UnsereStandorte

Standort Alzey
Amtgasse 10
55232 Alzey
Tel. 0 67 31 / 5 47 76-0
Fax 0 67 31 / 5 47 76-20

Standort Guntersblum
Alsheimer Straße 29
67583 Guntersblum
Tel. 0 62 49 / 8 05 68-0
Fax 0 62 49 / 8 05 68-20

Unsere Entsorgungsgebiete

Unsere Entsorgungsgebiete